GAJT-AE-N
Anti-Jam GNSS Antennen Elektronik

von NovAtel

Die Variante GAJT-AE-N enthält die Antennenelektronik für eine CRPA (Controlled Reception Pattern Antenna) in einem kundenspezifischen Gehäusesystem.

Datenblatt: GAJT-AE-N

Datenblatt: GAJT-AE-R

Jamming und Interferenzen werden bleiben
Jamming und Interferenzen, ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt, können die GPS-Position, Navigation und Zeitverfügbarkeit ernsthaft beeinträchtigen – bis hin zur völligen Verweigerung einer Lösung. Störsender erzeugen ein übermäßiges Rauschen, das die schwachen GPS-Signale überlagert und die Elektronik im Frontend des GPS-Empfängers sättigt. Es sind Methoden erforderlich, um diese Störungen zu unterdrücken, damit Ihr GPS-Empfänger weiterhin funktioniert.

Für wen ist es geeignet?
GAJT-AE-N wurde für größen- und gewichtsbeschränkte Anwendungen entwickelt, wie z. B. kleine unbemannte Plattformen in der Luft und am Boden, bei denen es vorteilhaft ist, die Antennenelektronik im Inneren des Fahrzeugs zu montieren. Die Benutzer können aus einer Vielzahl von 4-Element-CRPAs und Kabellängen wählen, um die Anforderungen an den Formfaktor ihrer Installation optimal zu erfüllen.

Führende Technologie
Die Störungsminderung wird durch die Anwendung firmeneigener digitaler Algorithmen auf die Signale erreicht, die dynamische Nullen zum Schutz gegen Schmalband- und Breitband-Störquellen erzeugen. Wir empfehlen Antennen von Antcom Inc. entweder aus deren Standardsortiment oder für kundenspezifische Formfaktoren entwickelt. Das Gerät umfasst Hochfrequenz (HF)-Front-Ends und Nullbildungselektronik. Die DC-Stromversorgung erfolgt über einen speziellen LEMO®-Anschluss. Die Integration in Ihren GPS-Empfänger ist nahtlos.

Wie es funktioniert
GAJT mindert Interferenzen, indem es Nullen im Antennengewinnungsmuster in Richtung der Störsender erzeugt und so selbst in dynamischen Szenarien mit mehreren Störsendern einen signifikanten Schutz vor Störungen bietet. Der Ausgang des GAJT-AE-N ist ein Standard-Hochfrequenz (HF)-Speisung, die für die Eingabe in ältere GPS-Empfänger geeignet ist.

Für die Zukunft gebaut
GAJT-AE-N ist in Varianten erhältlich, die entweder L1- und L2-GPS-Signale oder nur L1-GPS-Signale in breitem oder schmalem Band schützen. Die Version mit breiter Bandbreite gewährleistet die zukünftige Kompatibilität mit M-Code GPS.